Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Diamantbestattung

Die Diamantbestattung ist eine Bestattungsart, welche eine Feuerbestattung voraussetzt.

Aus einem kleinen Teil der Kremierungsasche, alternativ aus Haaren, entsteht durch ein spezielles Verfahren ein Diamant. Dieser kann beispielsweise in einem Schmuckstück eingefasst werden.

Es gibt auch die Möglichkeit, sich mehrere Diamanten fertigen zu lassen.

Die verbleibende Asche kann in einem eigenen Urnengrab bestattet werden. Oder wird später in der Schweiz anonym bestattet.

Die Kosten einer Diamantbestattung sind in der Regel nicht höher als eine reguläre Bestattung mit der dazugehörenden Grabpflege.

Mehr Infos zur Entstehung
Zum Seitenanfang Wir in den sozialen Medien